Die Veranstaltungen

Im Wizemann

Live From Earth

Live From Earth

11. September 2016
Club

Offline Tour mit Yung Hurn, Rin, Lex Lugner u.v.m.

Wirth, Rüting, Hermann GbR

Nun ist es endlich soweit! Die Live From Earth Gang disablet das WLAN und geht auf Expedition. Zusammen mit Yung Hurn (Wien), Rin (Stuttgart), Lex Lugner (Wien), Cashy (Miami), Jonny5 (Wien), Acoid (Berlin), King E, Dj Bangkok (Berlin) und ganz vielen Überraschungsgästen werden zwischen 1. und 14. September zehn verschiedene Städte in Deutschland bespielt. Macht euch bereit für ein audiovisuelles Meisterwerk des zeitgenössischen Hip Hop.

Spätestens seit Live From Earth in diesem Sommer beim Splash und Melt! Festival eine eigene Stage gehostet hat, ist nicht nur ein paar Millionen Youtube-Usern, sondern auch Erwachsenen und konventionellen Medienvertretern klar geworden, dass sich der Wirkungsradius dieses Kollektivs in immer größer werdende Teile der physischen Welt ausbreitet.

Bis zur offi ziellen Labelgründung mit der Aufnahme der Künstler Yung Hurn, Lex Lugner, Rin, Drae da Skimask, Acoid, WOS & Ticklish im Januar diesen Jahres, verstand sich Live From Earth vor allem als Kunstkollektiv, das an einem Tag ein Video für MC Bomber und am anderen ein T-Shirt (Print: Live From Earth - تي†£†ماع†£†ج† ) produziert, das über Nacht zum Erkennungsmerkmal verschiedener, für den Laien schwer einzuordnender Gruppen wird.

Live From Earth und seine Künstler einen sich darin, sich nicht durch Geld und Macht vorgegebene Konventionen homogenisieren zu lassen und fahren weiter ihren Film.

 

Meister in Sachen marktbefreiter Leichtigkeit ist mit Sicherheit der Wiener Yung Hurn, der es in Tracks wie „Nein“, „Pillen“, „Opernsänger“ ohne erkennbare Mühe schaff t in zwei Sätzen die Grundstimmung einer ganzen (Internet-)Generation wiederzugeben. Unterstützt wird er von seinem räsonierten Pendant Lex Lugner.

Der Schwäble Rin ist seit knapp einem Jahr Live From Earth und hat mit oben genanntem Yung Hurn unerwartet und von Leichtigkeit beseelt den inoffi ziellen Track des Sommers „Bianco“ rausgehauen. Rin befindet folgerichtig, dass Yung Hurn, er und Live From Earth das Realste und Fresheste sind, was der gegenwärtige Deutschrap zu bieten hat. Die Überraschungsgäste bleiben Überraschungsgäste und variieren von Stadt zu Stadt.

Lex Lugner Foto von Louise Amelie.

Sonntag, 11 - 09 - 2016

19:00 Uhr

20:00 Uhr

Club

 

Highlights

K.Flay

22 - 10 -2018

Ticket kaufen

Graveyard

05 - 10 -2018

Ticket kaufen