Die Veranstaltungen

Im Wizemann

DR. MARK BENECKE

DR. MARK BENECKE

05. Februar 2022
Halle

Body Farm

Zeitklang Event

Die Veranstaltung findet mit 2G Regel und ohne Abstand statt!
Das bedeutet konkret: Zutritt zur Veranstaltung gibt es ausschließlich für vollständig Geimpfte (zweite Impfdosis liegt mindestens 14 Tage zurück) oder Genesene (mindestens 28 Tage bis maximal 6 Monate nach Infektion) mit entsprechendem (digitalen) Nachweis.Der 2G-Nachweis ist vor Ort in Kombination mit einem gültigen Ausweisdokument (Personalausweis/Reisepass) vorzuzeigen.

Jugendliche ab 12 Jahren müssen ebenfalls einen 2G-Nachweis erbringen. Personen unter 12 Jahren können den 2G-Nachweis durch einen Altersnachweis wie dem Schüler:innenausweis oder einem tagesaktuellen negativen Testersetzen.

Maskenpflicht:
• In der Basisstufe gibt es keine Maskenpflicht bei einer 2G-Veranstaltung.
• In der Warnstufe gilt eine durchgehende Maskenpflicht bei einer 2G-Veranstaltung.
• In der Alarmstufe gilt eine durchgehende Maskenpflicht bei einer 2G-Veranstaltung.

Eine Kontaktdatenerfassung muss aufgrund der aktuellen gesetzlichen Bestimmungen sichergestellt sein. Ein Check-In via Corona-Warn-App ist daher zwingend nötig. Bitte ladet euch, wenn noch nicht geschehen, die Corona Warn-App auf euer Smartphone.

Solltet ihr euch in Nähe zum Konzert krank fühlen oder Symptome haben, die auf eine Covid-19 Erkrankung hindeuten, und/oder in den 14 Tagen vor dem Konzert Kontakt zu einer an Covid-19 erkrankten Person gehabt haben bleibt bitte zuhause! Wir verstehen natürlich, dass niemand gerne auf ein lange geplantes Konzert verzichten mag; im Interesse aller Besucher:Innen, Mitarbeitenden und Künstler:innen müssen wir euch jedoch dringend dazu auffordern, den Veranstaltungsort nicht mit einem Krankheitsgefühl zu betreten. Haltet euch hier an die empfohlenen Vorgaben des Robert-Koch-Instituts und gute Besserung.

_______________________________________________

Knoxville - Der ungewöhnlichste Friedhof der Welt liegt in Knoxville, Tennessee. Auf dem Gelände der Body-Farm (Leichenfarm) verwesen menschliche Körper unter den Augen der Wissenschaft. Der Kölner Kriminal-Biologe Mark Benecke hält in dieser weltweit einmaligen Forschungseinrichtung einmal im Jahr einen Kurs ab - für die Agenten des FBI.

Die Body-Farm gehört zur Universität von Tennessee. Auf einem ein Hektar großen Park rotten ständig rund 40 verschiedene Leichen vor sich hin. Alle in unterschiedlichen Versuchsanordnungen. Es gibt Leichen in Kofferräumen, Leichen, die genau in der Sonne liegen, andere sind in flachen Gräbern versteckt. "Die Forscher beobachten, unter welchen Bedingungen ein Körper wie zerfällt und können daraus ihre Schlüsse für reale Kriminal-Fälle ziehen", sagt Benecke. Die Körper bekommt die Leichenfarm von Spendern. Für den Kriminal-Biologen ist die Farm aus noch einem 

anderen Grund hochinteressant. Er kann dort analysieren, wann welche Insekten sich an den Körpern zu schaffen machen. "Eine Art Zersetzungs- Crash-Kurs vom Feinsten", so Benecke. Die Forscher auf der Body-Farm sind hauptsächlich Anthropologen, das heißt, Knochen-Kundler. Sie beschäftigen sich mit Knochen, die bei Ausgrabungen gefunden wurden. Doch seit vor über 30 Jahren der damalige Chef der Knochenkundler William Bass seine Leidenschaft für Kriminal-Fälle entdeckte, werden auf der Body-Farm die Leichenversuche durchgeführt. Einmal im Jahr hält Mark Bencrke zusammen mit einem Knochen-Kundler und einem Pflanzen- Spezialisten für das FBI auf der Body Farm einen Kurs ab. Die Spezial-Agenten lernen bei ihm unter anderem das richtige Ausheben von Gräbern. "Sie müssen mit bloßen Händen die Erde abtragen, um die dort versteckten Spuren zu finden", sagt der Kölner. Kursleiter Benecke ist hart. Wird eine Spur übersehen, schüttet er das ganze Grab wieder zu und die Arbeit beginnt von vorn.

Samstag, 05 - 02 - 2022

18:00 Uhr

19:30 Uhr

Halle

 

Highlights

OK KID

17 - 03 -2022

Ticket kaufen

Tribulation

27 - 09 -2022

Ticket kaufen