Die Veranstaltungen

Im Wizemann

Patrice

Patrice

26. November 2016
Halle

Life´s Blood Tour

SWR3

Chimperator Live GmbH

Patrice schreibt schon immer Musik, die das ist, was wir fordern: Bewegung! Im Herbst wird der Multi-Platin-Produzent, Songwriter, Musiker und Recording-Studio-Betreiber endlich wieder live auf den Bühnen stehen und seine völlig eigenständige Mischung aus Reggae, Soul, HipHop, Blues, R’n’B und Funk seinen Fans präsentieren.

Am 30.09.2016 erscheint sein neues Album „Life’s Blood“. Ab sofort ist die Vorabsingle „Burning Bridges“ – ein Song im Jetzt, der dazu aufruft, sein Leben in die Hand zu nehmen und es einfach zu versuchen, überall erhältlich. 

Als Sohn eines der großen Intellektuellen Afrikas und einer deutschen Mutter lebt er in Paris, New York und Köln — immer am Puls des politischen Zeitgeschehens. „We were born in an open war, can’t remember how it was before.“ Patrice verbindet Politisches und Schöngeistiges — ganz nach der großen Tradition von Nina Simone bis Bob Marley.

Mitte November startet die Hallentour quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Dass seine Live-Qualitäten unumstritten sind, beweist Patrice schon seit Jahren. Denn mit seinen intelligenten Texten, seinem eigenständigen Sound mit hohem Wiedererkennungseffekt spielte er sich in die Headliner-Riege internationaler Festivals. Bis heute ist er einer der wichtigsten Vertreter seines Genres.

Amis Stimme ist etwas Besonderes. Weil sie so vieles gleichzeitig ist: sie klingt rau und sanft, stark und zerbrechlich. Ungeschult – und doch perfekt. Ami Warning ist jetzt Anfang 20. Wenn man ihr begegnet, sieht man zunächst ein junges Mädchen, das die Welt entdeckt, eine frische Erwachsene, voller Ideen und voller Erwartung ob ihrer Möglichkeiten. Hört man dann ihre Songs, spürt man eine kraftvolle Tiefe, die manch einer sein ganzes Leben lang nicht erreicht. Ami schreibt über ihre Gefühle; ihre Inspiration entsteht aus ihren Erlebnissen, aus Momentaufnahmen und Gedankenblitzen. Das ist an sich nichts Ungewöhnliches. Ungewöhnlich ist die Art der Performance. Man erlebt eine junge Frau, die sich mitteilt, weil sie es muss. Weil die Worte aus ihr herauskommen müssen, die gedachten Dinge formuliert werden wollen. Diese Dringlichkeit spürt man: Amis Musik hat keinen Moment lang etwas Unverbindliches  Man kann sich nicht entziehen.

Der Londoner Künstler Jake Isaac ist definitiv einer der „artists to watch 2017“. Nachdem er mit selbstveröffentlichten EPs international einen ersten Hype um sich kreierte und seine Songs innerhalb kürzester Zeit teilweise millionenfach gestreamt werden, veröffentlicht er Anfang 2017 seine erste Single, im Frühjahr 2017 folgt dann sein Debütalbum bei Virgin Records Deutschland.

Jake Isaac, der im Management von Künstlern wie Elton John oder Ed Sheeran beheimatet ist,  spielte bereits in den USA, Deutschland, Belgien, UK und den Niederlanden. Er schafft es durch seinen Mix aus Singer-Songwriter und Soul-Pop und herausragenden Livequalitäten kleine bis mittelgroße Venues auszuverkaufen, ohne bisher ein Album veröffentlicht zu haben.

Samstag, 26 - 11 - 2016

19:00 Uhr

20:00 Uhr

Halle

 

Highlights

Mogli

28 - 03 -2019

Ticket kaufen

Annie

01 - 03 -2019

Ticket kaufen